Glossary for course 'Softwaretechnik'

This page provides German translations (or alternatives) for the English technical terminology used in this course. You can get an German to English translation by clicking on the table header "Deutsch".

Many terms are originally Latin or Greek and are essentially not translated. Those are often not listed in the glossary.

Feel free to add missing entries and translations.

For a good read on German mistranslations of important terms in computer science have a look at K.P. Löhr's "Wort zum Montag" (German).

English Deutsch
acceptability Brauchbarkeit, Annehmbarkeit
accident, mishap Unfall
activity (process- or project plan-) Tätigkeit, Aktivität, Aufgabe
application (software) Anwendung (-ssoftware)
application domain classes Bereichsklassen, Domänenklassen
architectural style Architekturmodell (oder -stil)
availability Verfügbarkeit
back-to-back testing Seite-an-Seite-Testen
batch (model, job) Stapel (-betrieb, -auftrag)
black box testing Funktionstesten
boundary classes Zugangsklassen, Schnittstellenklassen
branch coverage Zweigabdeckung
bug Defekt
business-critical geschäftskritisch
call-return model Aufrufmodell
change request Änderungsanforderung
check-in, check-out Einbuchen, Ausbuchen
checklist Prüfliste, Checkliste
client Klient
completeness Vollständigkeit
compliance Standardisierung
component test siehe: unit test
composite Kompositum (Entwurfsmuster)
concurrency Nebenläufigkeit (Parallelität)
configuration management Konfigurationsverwaltung
consistency Widerspruchsfreiheit, Konsistenz
construction phase Konstruktionsphase
control classes Steuerklassen
control style Steuerungsstrategie
COTS (commercial off-the-shelf software) Standardsoftware
critical system kritisches, entscheidendes System
cross-cutting concerns Querschnittsbelange
damage Schaden
data-intensive application Datenbankanwendung
debugging Debugging, Defektortung, Defektlokalisierung, Defektsuche
defect Defekt, Mangel (bei nicht ausführbaren Artefakten, also Nicht-Code)
deliverables lieferbare Ergebnisse
dependability Verlässlichkeit (in irgendeinem Sinn, z.B. zuverlässig, sicher, geschützt)
deployment Inbetriebnahme
design Entwurf
design pattern Entwurfsmuster
distributed verteilt
distribution Verteilung
domain Bereich, Domäne, Diskursbereich
domain properties Bereichsbedingungen
domain requirements Bereichsanforderungen
elaboration phase (RUP) Ausarbeitungsphase
entity classes Geschäftsobjekte (eigentlich: Geschäftsklassen)
ermergent properties erscheinende (emergente, entstehende) Eigenschaften
ERP Enterprise Resource Planning Unternehmensweite Informationssysteme
error Fehler, menschlicher. Siehe zum Vergleich "system error"
event-driven Ereignis-basiert, Ereignis-gesteuert
exception Ausnahme
exposure Sicherheitsverletzung
failure, system failure Versagen
fault Fehlerzustand im Programm (siehe system error), Fehler (als Oberbegriff), Defekt (manchmal)
fault tolerance Fehlertoleranz
feasibility study Machbarkeitsstudie
forward engineering Neubau (im Gegensatz zu re-engineering)
framework Rahmen, Rahmenwerk
glue code Klebercode
guideline Richtlinie
hazard Gefahr (Bedrohung)
human error, human mistake siehe: error
inception phase (RUP) Vorbereitungsphase, Erfindungsphase
improvement Verbesserung
inspection Begutachtung, Inspektion (siehe auch review)
interaction style Interaktionsstile
interface Schnittstelle
layered model Schichtenmodell
legacy system Altsystem
maintenance Wartung, Pflege
metrics Maße, häufig auch: Metrik
model Modell, oft auch: Diagramm, Darstellung, Notation
observer pattern Beobachtermuster (unter Java: Listener)
pair programming Paarprogrammierung
partition testing Äquivalenzklassentest
peer-to-peer Teilnehmer zu Teilnehmer (gleichberechtigt)
performance Leistung
pipeline Transformationskette
postcondition Wirkung, Effekt
precondition Vorbedingung
process model Prozessmodell, Vorgehensmodell
project agreement Pflichtenheft
proxy Stellvertreter
quality attribute Qualitätsmerkmal
recovery Wiederherstellung, Korrektur
re-engineering (Software-)Sanierung
refactoring Umbau (-maßnahme)
regression testing Rückfalltesten, Regressionstesten
release Freigabe, Version
reliability Zuverlässigkeit
repository Ablage (Daten-)
requirement Anforderung
requirements analysis document Anforderungsdokument
requirements elicitation Anforderungserhebung (-ermittlung, -erhebung)
requirements engineering Systemanalyse, Anforderungsbestimmung
reuse Wiederverwendung
reverse engineering Entwurfsentdeckung, Entwurfsrekonstruktion
review Durchsicht, Begutachtung
risk management Risikomanagement
risk avoidance Risikovermeidung
safety Sicherheit
security Schutz
server Dienstgeber
service Dienst
severity Stärke, Heftigkeit
side-effect Nebenwirkung
singleton Einzelstück (Entwurfsmuster)
slack time Pufferzeit
software engineering Softwaretechnik (oder auch Software Engineering, wenn man den Methodenaspekt betonen möchte)
solution domain classes Lösungsklassen (im Unterschied zu application domain classes)
specially build software Individualsoftware
spike solution vertikaler Prototyp ???
sub-system Teilsystem, Subsystem
support software Infrastruktursoftware
stakeholder Beteiligter, Projektbeteiligter
state (machine) chart Zustandsdiagramm, Zustandsübergangsdiagramm
system engineering ???
system error Fehlerzustand
system failure siehe: failure
system fault siehe: fault
system requirements Pflichtenheft, Systemanforderungen
testability Testbarkeit, Überprüfbarkeit
threat Bedrohung
tool Werkzeug
transition phase Übergabephase, Übergangsphase
UML UML-Übersetzungen siehe https://www.oose.de/nuetzliches/uml-auf-gut-deutsch/
undo Rückgängig machen
unit test Modultest, Komponententest
usability Benutzbarkeit
use case Anwendungsfall, Use-Case
user interface Benutzungsschnittstelle, Benutzungsoberfläche
user requirements Lastenheft, Benutzeranforderungen
validation Prüfung, Validierung
validity Gültigkeit, Validität
verifiability Überprüfbarkeit, Validierbarkeit
viewpoint Perspektive
vulnerability Verletzlichkeit (Schwäche)
view Sicht
white box testing Strukturtesten

(Comments)

If you have comments or additions but do not want to include them in the main body above, put add them here and sign as indicated below the text window.
Topic revision: r32 - 21 Jul 2017, ltzsch44
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)