Woche 1

Tätigkeiten

  • erstmaliges Durchlesen aller bisherigen themenrelevanten Episoden in Gmanda
  • Recherche über Unterschiede verschiedener SCMs
  • genaueres Kennenlernen der Nutzung einiger SCMs
  • erste Rohfassung der allgemeinen Beschreibung von SCM und der Unterschiede zwischen zentralen/dezentralen Systeme

Probleme

  • wie genau stelle ich die verschiedenen Systeme vor?

Literatur

  • Internetrecherche
  • in der Bibliothek habe ich nur Literartur aus den frühen 90ern gefunden

Pläne für die nächste Woche

  • nochmaliges Durchgehen der Episoden
  • Fertigstellen der o.g. Rohfassung zur (möglichen) Endfassung
  • Nochmalige Beschreibung der Grounded Theory, in der Hoffnung, diese noch besser zu verstehen (unter Zuhilfenahme neuer Literatur)

Woche 2

Tätigkeiten

  • angefangen, das Buch "Constructing Grounded Theory" zu lesen
  • Episoden durchgegangen und stichpunktartig zusammengefasst
  • Beschreibung der SCMs fertiggestellt

Pläne für die nächste Woche

  • genauere Beschreibung von Git und SVN als Beispiele für dezentrale und zentrale SCMs
  • Fertiglesen des Buches und Beschreibung der Grounded Theory

Woche 3

Tätigkeiten

  • Beschreibung SVN / Git

Probleme

  • Arbeiten in den PC-Pools nicht möglich
  • SVN ist bei der Zedat nicht installiert
  • deswegen Versuche, den Workspace/Daten auf einem portablen Medium zu speichern schlugen wegen des Dateisystems fehl
  • (ca 50000 Dateien zuviel für FAT)
  • große Schwierigkeiten wegen Vortragerstellung
  • wegen Krankheit flach gelegen

Woche 4

Tätigkeiten

  • externe Festplatte besorgt, eclipse+Dateien kopiert
  • Vortragstruktur festgelegt
  • gezielte Stichwortsuche in Gmanda beginnend mit CVS (2321)

Woche 5

Tätigkeiten

  • Vortragfolien fertiggestellt
  • Durcharbeiten der Emails mit erweiteter Stichwortliste (9929)

Woche 6

Tätigkeiten

  • Vortragsbilder verbessert
  • Durcharbeiten der Emails mit erweiteter Stichwortliste (9929)
  • zunächst listen mit einzelnen stichworten (cvs, svn) durchsucht, dann entscheidung, direkt eine größere Liste zu verwenden: search: " \"cvs\" OR \"svn\" OR \"mercurial\" OR \"git\" OR \"bazaar\" OR \"rcs\" OR \"scm\" "
  • Durcheinander bei kvm mit verschiedenen SCMs (VCS, SVN git)
  • bei kvm werden hauptsächlich git und svn (obwohl umstieg?) verwendet
  • zwischendurch kommt immer mal mercurial auf...
  • bei kvm gibt es nicht besonders viele Probleme mit der Benutzung

Probleme

  • ich muss noch herausfinden, wie einfach es ist, privat ein VCS zu verwenden, aber aus dem hauptwerkzeug des Projektes auszuchecken
  • ich muss herausfinden, wie ich meine Suchstrategie optimieren kann
  • ich schreibe nur Memos, in denen ich zitiere, oder Emails markiere, die ich für interessant halte, ist das der richtige Weg?
  • sollte ich nicht kodieren ( Christopher hat nicht alle relevanten Emails kodiert)
  • Schwierigkeiten neue Kodes zu finden

Erkenntnisse?

  • Im Moment sieht es für mich so aus, als ob jeder Entwickler sich für sein favorisiertes System entscheiden könnte!
  • großer Unterschied zwischen Projekten mit erfahrenen Entwicklern und welchen, wo auch Programmieranfänger mitmachen
  • die Entscheidung für ein dezentrales Werkzeug hängt aber anscheinend nicht davon ab

Woche 7

Tätigkeiten

  • Votrag bearbeitet/ergänzt
  • Votrag gehalten
  • KVM, xfce4 und globulation durchgearbeitet
  • angefangen, von vorne durchzugehen, und veruscht, vergebene memos zu präzisieren, bzw. zu formatieren

Pläne

  • 2 Projekte heraussuchen, die beide svn bzw beide git verwenden, um diese für den direkten Vergleich untersuchen zu können (verschoben)

Woche 8

Tätigkeiten

  • freedos und bochs durchgearbeitet
  • beide Mailinglisten im Hinblick auf meine Suche nicht besonders ergiebig
  • werde ich vielleicht nochmal ohne Suche durchgehen (sind nicht besonders groß)??
  • angefangen, verschiedene Betriebsmodi genauer herauszuarbeiten

Probleme

  • Ich komme durcheinander, und kann die PRojekte manchmal nicht auseinanderhalten --> ab jetzt zu jedem Projekt ein neues Textdokument, in dem ich die wichtigsten Sachen festhalte

Pläne

  • 2 weitere Mailinglisten, aber erst nach Ergiebigkeit schauen
  • vielleicht git mal ausprobieren über gmanda???

Woche 9 + 10

Pause

Woche 11-12

Tätigkeiten

  • request-tracker und flyspray durchgearbeitet
  • --> ~ 400 memos über kvm, xfse, rox, freedos, bochs , request-tracker, flyspray, globulation vorhanden
  • alle bisherigen memos ausgedruckt und nochmal durchgearbeitet --> Überblick auf Papier wesentlich besser

Probleme

  • Die neueren Memos sind wesentlich hilfreicher, die alten müssen nochmal überarbeitet werden
  • die älteren Memos sind nicht so, dass man nach einer gewissen Zeit noch durchblickt

Woche 13-14

Tätigkeiten

  • ROX, XFCE, online demo system @ flyspray zusammengefasst
  • Versuche, Beziehungen grafisch darzustellen

Probleme

  • Themen lassen sich nur sehr schwer voneinander trennen, einige Aspekte tauchen immer wieder auf

Woche 15+16

Tätigkeiten

  • Bettruhe (krank)

Woche 17

Tätigkeiten

  • Bleeding Egde, Migration
  • müssen noch überarbeitet werden, um auch andere Projekte mit einzubeziehen

Woche 19

Tätigkeiten

  • Lernen für Psychologie

Woche 20

Tätigkeiten

  • Strukturierung der Arbeit
  • Einfügung der bisherigen Erzeugnisse

Topic revision: r11 - 23 Feb 2009, JanaVonDemBerge
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)