You are here: Wiki>Inf/GeschichteDesComputers Web>WebHome (12 Feb 2014, TillZoppke)Edit

Geschichte des Computers

Proseminar im Wintersemester 2013/14

Dozenten: Rojas, Röder, Zoppke
Maximale Teilnehmerzahl: 20
SWS: 2
Leistungspunkte: 3
Kurs im KVV

Im Proseminar Geschichte des Computers untersuchen wir zum Einstieg einige Computerkonzepte und theoretische Grundlagen des Rechnens. Der nächste Themenblock widmet sich den Computertechnologien, mit denen die Konzepte umgesetzt wurden, und bedeutenden historischen Rechenmaschinen. In den siebziger Jahren eroberte der Computer den Massenmarkt und wurde Teil des Alltags. Wir greifen einige Beispiele heraus, die ihrer Geräteklasse jeweils zum Durchbruch verhalfen. Zum Abschluss des Proseminars schauen wir uns einige während der digitalen Revolution entstandene Technologien an und diskutieren die Frage, welche Entwicklungen in der Zukunft noch zu erwarten sind.

Ablauf

Das Proseminar findet als Blockveranstaltung während der Semesterferien statt. An jedem Termin finden bis zu fünf Vorträge statt. Jede Teilnehmerin bereitet einen Vortrag vor (10-15 Folien, 30 Minuten Vortrag + 15 Minuten Diskussion). Die Teilnehmer eines Themenblocks arbeiten als Gruppe zusammen und übernehmen die Gestaltung des Tages (Einführung in das Thema, Moderation, Fazit).
  • Vorbesprechung und Themenvergabe: 17.10.2013, 16-18 ct. (Donnerstag, erste Woche der Vorlesungszeit)
  • Abgabe der Vortragsfolien: 29.1.2014
  • Rücksprache: 30.1.2014, anschließend Gelegenheit zur Überarbeitung und Ergänzung
  • Seminar: 24.2. - 27.2.2014, 10:00-16:00 ct., Raum 046
  • Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung (max. 10 Seiten): 4.4.2014

Hinweise zur Gestaltung

Das Proseminar behandelt Themen im Übergang von der Informatik zur Geschichtwissenschaft. Eine eigenverantwortliche Recherche ist bei den meisten Themen erforderlich, da die Teasertexte, die wir ausgeteilt haben, nicht ausreichend sind, sondern nur eine erste Idee vermitteln. Sie können gerne auf uns zukommen, wenn Sie bei der Recherche Unterstützung brauchen oder wenn Ihnen unklar ist, was Sie ins Referat mit reinnehmen und was nicht.

Von jeder Gruppe erwarten wir die Gestaltung ihres Thementages. Welche Aufgaben gehören dazu, wie könnte das ablaufen?
  • eine Einleitung in den Gesamtthemenblock geben
  • Verbindungen zum vorigen Themenblock aufzeigen
  • die Moderation bei Diskussionen und Rückfragen übernehmen
  • zwischen den einzelnen Vorträgen Überleitungen machen
  • eine Zusammenfassung und ein Fazit geben

Vortragsthemen

Die Liste der Vortragsthemen findet sich ebenfalls in diesem Wiki.

Seminarkino

Im Anschluss an die Vorträge möchten wir den ein oder anderen Film zeigen, der sich mit der Geschichte des Computers beschäftigt. Einige Vorschläge haben wir schon gesammelt, ihr könnt die Liste gerne noch ergänzen. Wir können dann am Nachmittag spontan entscheiden, welchen Film wir sehen wollen.

Weblinks

Inf/GeschichteDesComputers Web Utilities

Topic revision: r9 - 12 Feb 2014, TillZoppke
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)