Projektmanagement Grundlagen WS 2017/18

Einleitung

Nahezu jeder Absolvent eines Informatikstudiums wird in seiner beruflichen Tätigkeit mit der Organisation von Entwicklungsarbeiten oder der Einführung von IT-Systemen in Projektform in Kontakt kommen. Viele der Karrierepfade von Informatikern führen über die Leitung von mehr oder weniger großen Projekten. Für alle der im Rahmen einer Projektabwicklung auftretenden Probleme gibt es eine Reihe von Vorgehensweisen und Werkzeugen, die sich in der Praxis als erfolgreich erwiesen haben. Das Project Management Institute hat diese im Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBoK Guide) als ANSI-Standard zusammengefasst und in der inzwischen vierten Auflage veröffentlicht. Mit dieser systematischen Vorlage werden in der Vorlesung die einzelnen Prozesse in der Projektabwicklung während des typischen Lebenszyklus eines Projekts behandelt und an Hand von Beispielen aus der Praxis diskutiert.

Für die Unterstützung des Managements von Projekten gibt es eine Vielzahl von Softwarewerkzeugen. Wir werden in der Veranstaltung einige Typen von Werkzeugen ansprechen und uns im Detail mit Microsoft Project, einem der am weitesten verbreiteten Programme beschäftigen.

Vorlesungsreihe

Die Reihe gliedert sich in zwei Veranstaltungen, die alternierend im Winter- und Sommersemester angeboten werden.

Wintersemester: Grundlagen

Im Wintersemester beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Projektmanagements.
  • Projektentstehung, -definition und Planung des Projektumfangs
  • Projektplanung
  • Projektablaufsteuerung und -kontrolle
  • Projektstatusermittlung und -reporting
  • Untervergabe
  • Projektorganisation
  • Projektabschluss
  • Nutzung von MS Project in diesen Bereichen

Die Veranstaltung im Wintersemester ist sowohl für den Bachelor- (Modul: Grundlagen des Managements von IT-Projekten) als auch Masterstudiengang (Modul: Projektmanagement) anrechenbar.

Sommersemester: Vertiefung

Im Sommersemester werden die im Winter behandelten Grundlagen vertieft.
  • Projektorganisation
  • Einbettung eines Projekts in die ausführende Organisation
  • Führen ohne formale Macht
  • Projektkommunikation
  • Führung eines Projektteams
  • Qualitätsmanagement
  • Professional Responsibility
  • Vertiefung Planungsmethodik und Anwendung MS Project aus "Projektmanagement Grundlagen"

Die Veranstaltung im Sommersemester richtet sich ausschließlich an Masterstudenten und kann für das Modul Projektmanagement und das Modul Projektmanagement Vertiefung angerechnet werden. Voraussetzung für den Besuch der Veranstaltung im Sommersemester ist das Beherrschen der im Wintersemester behandelten Themen. Das kann entweder durch den Besuch meiner Vorlesung oder durch vergleichbare andere Veranstaltungen geschehen sein.

Literatur

Die Vorlesung basiert auf den folgenden beiden Hauptwerken:

Project Management Institute A Guide to the Project Management Body of Knowledge 5th edition ISBN 978-1935589679

Rodolfo Ambriz, John White Dynamic Scheduling with Microsoft Office Project 2010: The Book by and for Professionals ISBN 978-1604270617

Zusätzliches Material bietet die vollständige Literaturliste.

Software

Für die Veranstaltung und die Übungsaufgaben muss jeder Teilnehmer Zugriff auf eine Installation von MS Project verfügen. Wir verwenden MS Project 2013 Professional. Es kann aus dem Softwarepool für Studenten kostenfrei heruntergeladen und installiert werden.

Informationen, Nachrichten

info Die Organisation der Übungsbetriebs erfolgt über das KVV unter der Veranstaltung »Projektmanagement Grundlagen W17/18«. Dort finden sich auch die Unterlagen zur Vorlesung.

more KVV System des Fachbereichs Mathematik und Informatik

Melden Sie sich zu der Veranstaltung »Projektmanagement Grundlagen W17/18« an.

Mitteilungen zur Vorlesung gibt es über den Twitteraccount fub_vlpm.
Topic revision: r1 - 05 May 2017, GesineMilde
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)