Betriebssysteme WS 2018/19

Dies ist die Veranstaltungsseite zur Vorlesung und Übung "Betriebssysteme".

Beschreibung

Die LV Betriebssysteme ist eine LV innerhalb des Moduls Betriebssysteme im Studienbereich Technische Informatik des Masterstudiengangs Informatik. Betriebssysteme verbinden die Anwendungs- und Nutzungsebene mit der Verwaltung der Hardware. Ausgehend von den Aufgaben eines Betriebssystems und den Anforderungen an moderne Betriebssysteme werden die wichtigsten Aspekte im Zusammenhang mit Aufbau und Entwurf eingeführt:
  • Betriebssystemstruktur und –entwurf einschließlich Historischer Abriss und Betriebssystemphilosophien, Systemgliederung und Betriebsarten, Betriebsmittel und –verwaltung;
  • Prozesse einschließlich Prozessverwaltung;
  • Scheduling einschließlich Real-Time-Scheduling;
  • Prozessinteraktionen und Interprozesskommunikation;
  • Betriebsmittelverwaltung einschließlich des Betriebs von Geräten und Treiberentwicklung und Ein-Ausgabegeräten;
  • Speicherverwaltung einschließlich Prozessadressraum und virtueller Speicher;
  • Dateiverwaltung einschließlich Festplattenbetrieb und Speicherhierarchien;
  • Verteilte Betriebssysteme einschließlich verteilter Architekturen zur Ressourcenverwaltung;
  • Leistungsbewertung einschließlich Überlastproblematik.
Für die einzelnen Aspekte dienen aktuelle Betriebssysteme als Beispiele und es wird die aktuelle Forschung auf dem Gebiet herangezogen. Der Übungsbetrieb dient der Reflexion der vermittelten Inhalte in Form praktischer Umsetzung und Programmierung der behandelten Ansätze durch die Studierenden. Studierende sollen nach Teilnahme an der LV in der Lage sein, Betriebssysteme und deren Bestandteile zu beschreiben, in Hinblick auf die Aufgaben- und Anforderungsstellung zu analysieren und zu bewerten, sowie Betriebssystemkonzepte eigenständig umzusetzen.

Organisatorisches

Veranstalter

Voraussetzungen/Zielgruppe, Einordnung, Leistungpunkte, etc.

Siehe den Eintrag im KVV.

Vorausgesetzt werden Erfahrung im Umgang mit Computern und Software sowie Programmierkenntnisse. Die Veranstaltung ist eine Wahlveranstaltung für den Studiengang Master Informatik mit 10 Leistungspunkten (Modul Betriebssysteme).

Anmeldung

info Die Organisation des Übungsbetriebs erfolgt über das KVV unter der Veranstaltung »Betriebssysteme W18/19«.

more KVV des Fachbereichs Mathematik und Informatik

Melden Sie sich zu der Veranstaltung »Betriebssysteme W18/19« an.

Termine

Die Vorlesung umfasst 4 SWS, die Übung 2 SWS.

  • Vorlesung:
    • Mo, 12:00 – 14:00 Uhr, Raum 051, Takustr. 9
    • Do, 12:00 – 14:00 Uhr, Raum 051, Takustr. 9
  • Übung
    • Fr, 10:00 – 12:00 Uhr, Raum 049, Takustr. 9

Klausur am Montag, 21.02.2019 von 11:59 – 14:00 Uhr im Hörsaal, Takustr. 9

Klausureinsicht am Donnerstag, 28.02.2019 von 11:59 bis mindestens 12:30 Uhr im Raum 005, Takustr. 9

Anmeldung Nachprüfung Prüfungsanmeldung

Änderungen von Jahr zu Jahr

  • 2015: Vorlesung von Grund auf neu gestaltet.


Inhalt

Stoffplan

Die Foliensätze sind in englischer Sprache gehalten. The actual slides are in English.

  1. Organisation:
    Introduction
  2. Historical Background:
    History
  3. Architecture:
    Architecture
  4. Threads:
    Threads
  5. Scheduling:
    Scheduling
  6. Thread interaction:
    Interaction
  7. Client-Server:
    Client-Server
  8. Memory Management:
    Memory Management
  9. IO Devices:
    IO Devices
  10. Resource Management:
    Resource Management
  11. File System:
    File System
  12. Performance Modeling:
    Performance Modeling
  13. Virtualization:
    Virtualization

Kommentare

 
Topic revision: r5 - 12 Mar 2019, BarryLinnert
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)