You are here: Wiki>SE Web>ThesesHome>ThesisNeMoProzessErfolgsmessung (02 Mar 2020, ailis)Edit

Erfolgsmessung des NeMo-Prozesses

Erfolgsmessung eines an Nexus Scrum angelehnten Prozesses

worked on by: Ailis Oßwald

Bachelorarbeit_Ailis_Oßwald_4997184.pdf: Bachelorarbeit

Outline

Momentan arbeite ich in der Das Büro am Draht GmbH als Werkstudent im Projektmanagement. Die Idee zum möglichen Thema meiner Bachelorarbeit entstand dort. Das Büro am Draht ist eine Softwareentwicklungs-Firma, die hauptsächlich Webapplikationen entwickelt. Dort bin ich Teil des Teams 'Neue Modellseiten' (NeMo), welches aus drei Entwicklerteams besteht. Im NeMo-Team wird der Scrum-Prozess, skaliert auf drei Teams, angewendet. Der dort genutzte Scrum-Prozess orientiert sich am Nexus Framework, ein Framework welches für Large Scale Scrum, skalierte Scrum-Prozesse, verwendet wird.

Zwar wird Large Scale Scrum im NeMo-Team seit einiger Zeit angewendet, aber es können keine Aussagen darüber getroffen werden, ob die Einführung von Large Scale Scrum erfolgreich war und dem NeMo-Projekt etwas gebracht hat: Der Prozess läuft, Sprints werden in der vorgesehenen Zeit abgeschlossen, der Kunde arbeitet mit und das Team hat sich an die Arbeitsweisen gewöhnt. Für den Scrum Prozess ist es nötig Arbeitspakete zu schätzen. In einer solchen Schätzungen wird die Komplexität eines Arbeitspaketes geschätzt. Die Schätzungen sollten laufend verbessert werden, indem beispielsweise der geschätzte Aufwand mit dem aufgebrachten Aufwand verglichen wird. Dies wurde bisher kaum umgesetzt, und auch sonst ist nicht klar, ob das Einführen des neuen Prozesses das Team effizienter, leistungsfähiger oder organisierter gemacht hätte. Aus diesen unbeantworteten Fragen entstand die Idee für 'Erfolgsmessung von Large Scale Scrum' als Bachelorarbeit.

Zu Anfang, werde ich mir einen Überblick über bereits existierende Ansätze und Ideen schaffen. Bisherige Recherche ergab wenige gut passende Ergebnisse. Vor allem das Auffinden von Artikeln, die sich konkret mit Prozess-Kriterien beschäftigen erwies sich als schwer. Ein großer Teil von Artikeln beschäftigt sich mit Faktoren, die den Erfolg eines Projektes beeinflussen. Basierend auf solchen Artikeln habe ich indirekt einige Prozess-Kriterien gefunden, die ich noch durch Gespräche mit NeMo-Teammitgliedern erweitern möchte. Weiterhin habe ich einige Ansätze gefunden, die ich im Verlauf der Bachelorarbeit möglicherweise nutzen werde, wie beispielsweise verschiedene Konventionen zur Darstellung von Prozessabläufen und mehrere Möglichkeiten zur Einstufung von Prozessen, wie zum Beispiel "Capability Maturity Model Integration". Die gefundenen Ansätze und gesammelten Prozess-Kriterien werde ich durchsehen und deren Menge verkleinern, indem ich nur die auf das NeMo-Team passenden Ansätze und Ideen auswähle. Dafür werde ich zuvor ermitteln, was für ein Effekt mit der Prozesseinführung ursprünglich erzielt werden sollte und mit den Ergebnissen daraus eingrenzen: Sollte das Team beispielsweise flexibler und schneller werden oder organisierter und planbarer? Diese ausgewählten Kriterien werde ich näher betrachten und versuchen messbar zu machen. Als Ergebnis meiner Bachelorarbeit soll optimalerweise ein Vorschlag in Form eines Prozessablaufs resultieren. Dieser soll den bisherigen Prozess so verändern oder erweitern, dass es möglich gemacht wird eine Aussage zu treffen, wie erfolgreich der Prozess eingesetzt wird.

Ergebnisse: der Messplan und ermittelte Maße

NeMo-Prozessmodell.png:
NeMo-Prozessmodell.png das Bild ist in voller Größe bei den Anhängen zu finden.

Die Beschreibung aller einzelnen Maße ist in diesem Dokument zu finden Maße_der_einzelnen_Kriterien.pdf: Maße_der_einzelnen_Kriterien.pdf

Milestones and Planning

Milestone no. Summary Due days Goals target Anmerkung/Ergebnis done
001 BA anmelden 01.08. Abgabetermin: 24.Oktober DONE
002 interviews führen 19.08. alle Interviews durch >>> abgetippt >>> Informationen extrahiert Meinungsbild und Kriterien DONE
003 Kriterien 02.09 Kriterien ausgewählt die ich messbar machen möchte    
004 Kriterien messbar machen 16.09. Idee wie ich Kriterien messen kann soweit fertig habne, dass im Sprint 89 ausprobiert werden kann    
005 Messungen ausprobieren ??? messbar gemachte Kriterin sollen in den Prozess eingebaut werden    
006 Messungen in den Prozess einbauen ??? messbar gemachte Kriterin sollen in den Prozess eingebaut werden    
00x Abgabe BA 24.Oktober 3 gedruckte & gebunden Exemplare im Prüfungsbüro abgeben & PDF per Mail    

Weekly Status

Week 1 (1.Aug - 9.Aug)

siehe auch Screenshot meiner ToDos fr Week 1 in den Attachements

Activities

  • (a) Literatur Recherche, mit Keywords nach passenden Artikeln gesucht
  • (b) aus Literatur Faktoren, Kriterien und Eigenschfaten herusgefiltert die mit Prozessen und Projekten in Verbindung gebracht werden bzw. mit dem Erfolg dieser, daraus Kriterien erzeugt die auf einen Prozess zutreffen könnten
  • (c) Interviews mit Teammitgliedern des Nemo-Prozesses geführt & dokumentiert (8)
    • Thema: Kriterienfindung & Zufriedenheit mit dem Nemo Prozess bzw. Einschätzung desse

Results

  • (a) Einblick in bestehende Research zu dem Thema
    • Erfolgsmessungen eigtl. immer auf gesamten Projekterfolg bezogen
    • Prozess meist nicht vom konkreten Produkt betrachtet
    • Wenn Prozess betrachtet wird, wird kein Bild vom laufenden Prozess gezeichnet >>> das nur als Nebenprdukt bei Prozessverbesserungen (kein Snapshot allein)
    • Prozesse werden selten allein evaluiert, meist mit anderen Prozessen verglichen
    • Prozessmodelle werden auf Korrektheit geprüft, keine Zuordnung von den Prozess bewertenden Eigenschaften
  • (b) Stichmenge an Kriterien aus Faktoren erzeugt
    • kann man den Faktor dem Prozess zuschreiben und wie bewertbar machen? >>> Kriterien Literatur Tabelle
  • (c) erste Auswertungsform für Informationsbündelung aus den Interviews festgelegt: Mindmap(Kriterien)
  • (c) als Dankeschön für Teilnehmer Meinungsbild zum Nemo-Prozess
  • ich möchte den Prozess anhand von Kriterien bewerten/erstmal nur messbar machen
    • ich möchte nicht das entsprechende Prozessmodell auf Korrektheit überprüfen
    • ich möchte nicht überprüfen, ob der Prozess real so funktioniert wie er in der THeorie soll > dann würde ich davon ausgehen müssen die Theorie sei fehlerfrei und würde automatisch den Ansprüchen entsprechen die an den Prozess gestellt werden

Next Steps

  • (a) evtl nutzbar/Themen zum weiteren Researchen: CMM, GQM, Spargo4Q, SCAMPI
  • (c) weiter Interviews führen & dokumentieren
  • (c) Informationen aus Interviews raus holen und strukturieren
  • (c) Meinungsbild zum Nemo-Prozess erstellen & vortragen in der Review (alle 3 Wochen)
  • (a) Recherche Ergebnisse aufbereiten & Bibtex vervolltändigen

Problems

  • ich brauche eine Art Definition, was für mich einen Prozess ausmacht als Grundlage/ Minimalanforderungen eines Prozesses, um ein neutrales Bewertungsmilieu zu erzeugen, von dem ich ausgehen kann, wenn ich insgesamt bewerte wie erfolgreich der Prozess sei
  • meine Literaturrecherche ist nicht repräsentativ, keine repräsentative Menge an Meinungen ergibt sich >>>Lösung>>> ich erwähne sie nur kurz so, dass sie nicht repräsentativ wirkt und lass die genauen Ergebnisse nur im Anhang der BA
  • der Prozess ist ein zu entferntes Gedankenkonstrukt für ein paar Teilnehmer, ich muss von konkreten Aussagen verallgemeinern für meine Suche nach Kriterien bzw. nach dem Kriterium hinter der Aussage suchen

Week 2+3 (9.Aug - 23.Aug)

Activities

  • (a) Interviews mit im Prozess Beteiligten (13)
  • (b) Interviews Auswerten
  • (b1) Meinungsbild zum Nemo Prozess
  • (b2) "Grounding" SWP-Güte-Kriterien
  • (c) Kriterien Auswahl angetriggert
  • (d) GQM für meine Aufgabenstellung

Results

  • (b) Grundlage für weiter BA
  • (b1) Meinungsbild analysieren
    • als eine 2.Dimension zu den Messungen nutzen - hinsichtlich wie erfolgreich der Prozess sei?
    • wird der Prozess von den Beteiligten angenommen? Wo ja, wo nicht?
    • (Wo liegen Probleme? Wo scheint der Prozess noch ausbaufähig zu sein?)
  • (b2) Menge an genannten Kriterien
    • von Betreuern bei Betrieb begründet auswhählen lassen (bis Fr 30.Aug) (siehe Punkt c)
    • Liste an Kriterien mit definiton, Vor/Nachteilen und evtl. Ideen zum messbar machen
  • (d) GQM zur Hälfte fertig mit dem Ziel "Evaluierung des NeMo-Prozesses"

Next Steps

  • (c) GQM weiter & beenden bestenfalls
  • alles was ich bis jetzt geschafft habe und Ergebnisse habe an einem Ort zusammenhängend dokumentieren
  • (c) Fragestellung Ziel evaluieren und ggf. ändern
  • (b1) Meinungsbild zum Nemo-Prozess vortragen in der Review (alle 3 Wochen)
  • (c) Kriterienauswahl der Betruer herführen und begründen, meine Auwahl davon nochmal begründen

Problems

  • strukturelle Veränderungen im Betrieb die Verändenr oder nicht mehr Nutzen des NeMo-Prozesses als Effekt mit sich ziehen könnten
    • Evtl. Zielstellungn umbenennen in etwas was nicht mainly den gesamten Prozess bewertet sondern auch die einzelnen Teile, so dass im Falle eines neuen Prozesses gute Bausteine des NeMo-Prozesses wiederverwendet werden können. D.h. ich möchte auch die Bausteine des Prozesses anschauen
Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
BA-ListeAllerArtikel.pdfpdf BA-ListeAllerArtikel.pdf manage 355.3 K 09 Aug 2019 - 11:37 UnknownUser Literatur Rechrech Week 1+2 (gelesene Artikel/überflogene)
Bachelorarbeit_Ailis_Oßwald_4997184.pdfpdf Bachelorarbeit_Ailis_Oßwald_4997184.pdf manage 1003.7 K 02 Mar 2020 - 12:01 UnknownUser Bachelorarbeit
Bildschirmfoto_2019-08-09_um_13.39.02.pngpng Bildschirmfoto_2019-08-09_um_13.39.02.png manage 421.7 K 09 Aug 2019 - 11:41 UnknownUser Sammlung meiner ToDo Liste, Stand 09.08 (Week 1)
Maße_der_einzelnen_Kriterien.pdfpdf Maße_der_einzelnen_Kriterien.pdf manage 125.5 K 23 Oct 2019 - 09:00 UnknownUser  
NeMo-Prozessmodell.pngpng NeMo-Prozessmodell.png manage 764.5 K 23 Oct 2019 - 08:52 UnknownUser  
Topic revision: r7 - 02 Mar 2020, ailis
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)