You are here: Foswiki>Inf Web>WettbewerbsTeilnahmen>WettbewerbScore (07 Jun 2011, JulianFleischer)Edit

SCORE

Student Contest on Software Engineering

2011

Das Team SceTris aus David Bialik, Julian Fleischer, Konrad Reiche, André Zoufahl gewinnt gegen 84 Teams aus 22 Ländern in Honolulu, Hawaii!

Liebe Mit-Studis,

wir schreiben gerade von Hawaii, wo gestern die ICSE 2011 zu Ende gegangen ist. Die ICSE ist die International Conference of Software Engineering. Im Rahmen der ICSE wurde ein Wettbewerb (der Students Contest of Software Engineering, kurz SCORE) veranstaltet, der seit letztem Jahr lief. Bislang wurde der SCORE Contest in zwei-jährigem Rhythmus veranstaltet, die Finals für den letzten fanden statt auf der ICSE 2009 in Canada, die Finals des nächsten werden vermutlich stattfinden auf der ICSE 2013 in San Francisco.

AUF DIE IDEE an dem Projekt teilzunehmen kamen wir durch Herrn Prechelt, der im Frühjahr des letzten Jahres eine E-Mail über diesen Verteiler schrieb mit den Worten “Wenn sie planen noch mindestens ein Jahr an der Freien Universität zu studieren...” und klaren Anweisungen wie man sich für die Teilnahme bewirbt. In der Folge haben wir uns für ein Projekt entschieden (myCourses, A Course Scheduling System) und über das letzte Jahr an diesem gearbeitet. Das Projekt wurde uns als volles 10-LP Software-Projekt angerechnet.

Januar diesen Jahres mussten wir dann ein 20-seitiges Paper entwickeln, in welchem wir unser Projekt beschreiben sollten. Dieser “Summary Report” lässt sich auf unserer Projekt-Homepage einsehen. Durch dieses Dokument sind wir in eine Auswahl der besten 18 Teams gekommen.

Im März dann haben wir die “Final Deliverable”, also unser gesamtes Projekt, inklusive Design-Dokumenten, Dokumentation + Source-Code, abgegeben. Zur Entwicklung hatten wir ein iteratives Prozessmodell, das Spiral-Modell, gewählt, dessen Ergebnisse wir nach Iterationen aufgesplittet – zusammen mit erklärenden Dokumenten – zusammengestellt haben. Ein ZIP-Archiv kann auf unserer Homepage heruntergeladen werden (!! 172 MiB !!).

Durch diese Abgabe sind wir in eine Auswahl der 5 besten Teams gekommen. In der vergangenen Woche haben wir im Rahmen einer wissenschaftlichen Konferenz Vorträge (Präsentation, Poster-Session, Demo) gehalten, uns mit unseren Betreuern ausgetauscht und internationale Kontakte geknüpft.

UNSERE SOFTWARE ist eine web-basierte Anwendung zur Verwaltung von Kursen an Schulen und Universitäten. Neben Features wie sie auch unser KVV bietet (Vorlesungsverzeichnis, Einschreiben in Kurse, etc.) bietet SceTris allerdings auch die Möglichkeit, automatisch Stundenpläne zu generieren und Konflikte anzuzeigen. Dass also Tutorien zur selben Zeit stattfinden wie eine Vorlesung des gleichen Fachsemesters, würde durch unsere Software während der Planungsphase bereits aufkippen.

Wer mehr Informationen zu der Software haben will, der ist hiermit eingeladen, sich die Präsentation anzuschauen oder direkt durch die Quelltexte zu stöbern. Teile unseres Projekts sind GPL-lizenziert auf github zu finden.

DER WETTBEWERB war für alle von uns eine große Erfahrung. Im Vergleich zu herkömmlichen Software-Projekten hatten wir zwar deutlich mehr Arbeit (alleine weil es sich über ein ganzes Jahr erstreckte), haben aber auch deutlich mehr mitgenommen. Alle von uns merken, wie wir in unseren jeweiligen Nebenjobs selbstsicherer an Probleme herangehen. Eher theoretische Aspekte der Softwaretechnik und des Prozessmanagements haben wir am eigenen Leibe erfahren, wodurch die Probleme des Software-Engineering für uns ein wenig lebendiger wurden.

Alleine in die Auswahl der 5 besten Teams zu kommen, war für uns bereits das größte Erfolgserlebnis. Die Teilnahme an der Konferenz und das Präsentieren unserer Ergebnisse alleine hat uns auf eine einzigartige Art und Weise gefordert und bereichert, die an sich bereits der eigentliche Preis sind – ganz zu schweigen von der Reise nach Hawaii.

WIR KÖNNEN euch also nur empfehlen die Gelegenheit am Schopf zu packen, falls sie sich euch auch bieten sollte, und am kommenden Wettbewerb teilzunehmen. Konkrete Details liegen noch nicht fest, da der aktuelle Wettbewerb gerade erst zu Ende gegangen ist. Für Anleitung und Inspiration wie man ein solches Projekt anlegt, möchte ich noch einmal auf unsere Projekt-Homepage verweisen.

Herzlich danken möchten wir Herrn Heinz Schweppe, unter dessen Schirmherrschaft unser Software-Projekt stattgefunden hat, und Herrn Lutz Prechelt, der uns auf der ICSE zur Seite gestanden hat und durch seine Softwaretechnik-Vorlesung maßgeblich auf dieses Unterfangen vorbereitet hat.

beste Grüße aus Hawaii,

Team SceTris – David Bialik, Julian Fleischer, Konrad Reiche, André Zoufahl.

Comments

 
Topic revision: r2 - 07 Jun 2011, JulianFleischer
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)